Moderne Technik ermöglicht mehr Sicherheit!

Für was benötigen Sie eine LED Außenleuchte mit Kamera*? Wo kann sie hilfreich sein? Die LED Außenwandleuchte sorgt für Sicherheit rund um ihr Haus. So haben Sie Ihren Hauseingang immer im Blick, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs! Dank einer hochauflösenden Kamera in Kombination mit einem eingebauten Mikrophon haben Sie stets ein Auge auf die Besucher vor Ihrer Haustür und dies sorgt für mehr Sicherheit. Die Übertragung der Daten auf Ihr Smartphone erfolgt mittels App, die vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird.

So können Sie über die Sprechanlage, auch wenn Sie nicht zu Hause sind, mit Besuchern oder dem Postboten vor Ihren Tür kommunizieren. Ein absoluter positiver Nebeneffekt ist, dass durch eine solche Außenleuchte mit Kamera Einbrecher abgeschreckt wird. In der Regel verfügen solche Außenleuchten auch über einen Bewegungsmelder, sodass sich das Licht einschaltet, sobald sich jemand dem Haus nähert. Und Licht ermöglicht, dass ein Eibrecher gesehen wird, wodurch er in vielen Fällen abgeschreckt wird.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auf was sollte man beim Kauf einer Außenleuchte mit Kamera* achten?

Leuchtkraft der Außenleuchte mit Kamera

Die Helligkeit einer Leuchte wird mit der Einheit Lumen (lm), dem sogenannten Lichtstrom, angegeben. Dieser Wert gibt an, wieviel Licht eine Lampe abstrahlt. Von daher sollten Sie beim Kauf auf die Höhe der Lumenangabe achten. Eine Leuchte im Eingangsbereich sollte sehr hell sein, damit die Kamera auch entsprechend gute Bilder aufnehmen kann.

Die Lumenanzahl Ihrer Leuchte sollte mind. 750lm und mehr betragen. Dies entspricht in etwas einer 60W Glühbirne. Wenn man die Werte vergleicht, haben aber gute Modelle sogar 1.000lm und mehr.

Bewegungssensor / Infrarot-Sensor

Der Bewegungssensor oder auch Infrarot-Sensor hat die Aufgabe die Leuchte einzuschalten, sobald sich jemand Ihrem Haus nähert. Gleichzeitig wird bei einer Außenleuchte mit Kamera* eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone gesendet und die Liveübertragung beginnt. So bekommen Sie immer genau mit, was bzw. wer vor Ihrer Haustür steht.

Wichtige Eigenschaften Ihres Bewegungssensors sind die Reichweite und der Erfassungswinkel. Ein Bewegungssensor sollte je nach Positionierung der Außenleuchte an Ihrem Haus eine Reichweite von 5 Metern, besser 10m und mehr haben, damit sie bei der Einstellung flexibel sind. Zusätzlich empfiehlt sich mind. ein Erfassungswinkel von 180°.

Auflösung der Kamera

Für eine Wiedergabe der Geschehnisse vor Ihrem Haus, wird eine gute Bildqualität benötigt, ansonsten macht eine Außenleuchte mit Kamera* keinen Sinn. Als Richtwert gilt, je größer der Blickwinkel einer Kamera, desto höher sollte die Auflösung sein. Die meisten Kameras verfügen über eine HD-Auflösung, was Sie auch als Standard für Ihre Leuchte wählen sollten. Die Auflösung beträgt dann 1280x720px. Je mehr Pixel angezeigt werden, desto präziser ist das Bild, es kann aber unter Umständen auch zu längeren Aufbauzeiten führen, je nach Internetverbindung. Wer ganz auf der sicheren Seite sein möchte, muss eine Leuchte mit Full-HD wählen (1920x1080px), aber das muss nicht unbedingt sein.

Qualität des Lautsprechers

Dank des verbauten Lautsprechers in der Außenleuchte mit Kamera* können Sie mit Personen vor Ihrer Haustür kommunizieren, egal ob es die Kinder sind, die früher nach Hause gekommen sind oder der Paketbote.

Die Sprachdaten Ihrer Außenleuchte mit Kamera können von der Kamera oder der Gegensprechanlage auf Ihr Smartphone oder Tablet übertragen werden. Dies ermöglicht Ihnen dann die audiovisuelle Kommunikation. Wobei Voraussetzung für ein klares Stimmbild ein Mikrofon mit eingebauter Rauschunterdrückung ist.

Datenspeicherung

Wo werden die Daten eigentlich gespeichert, wenn Sie einmal nicht erreichbar sind? Generell ist es ja je nach Leuchte möglich Daten in Echtzeit anzusehen, auch welche aus der Vergangenheit. Als Schutz vor einem Netzwerkausfall oder einer vollen Cloud, sind die Kameras in der Regel mit einem internen Speicher ausgestattet und lassen sich eventuell durch eine leicht einzusetzende SD-Karte erweitern. Bitte beachten Sie auch unbedingt, dass die Speicherung der Daten in einer Cloud zu Mehrkosten führt, je nach Größe, Anbieter etc. der Cloud!

Gehäusequalität

Die generelle Vorgabe für eine Außenleuchte ist die IP-Schutzklasse IP44. Dies bedeutet, dass die Außenleuchte mit Kamera* vor Fremdkörpern sowie vor Spritzwasser geschützt ist. Das bedeutet nicht, dass die Leuchte wasserdicht ist!

Je nachdem wo Sie die Außenleuchte anbringen möchten (unter z.B. Vordach oder nicht) empfiehlt es sich auf jeden Fall eine Leuchte mit einer höheren Schutzart wie z.B. IP66 oder IP67 einzusetzen. So sollten Sie sicher sein, dass Ihre Außenleuchte auch noch bei Schlagregen die volle Funktion aufweist.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie funktioniert die Datenübertragung mit der Außenleuchte mit Kamera*?

Die Datenübertragung und Steuerung von einer Außenleuchte mit Kamera mit dem heimischen Netzwerk bzw. Internet erfolgt in den meisten Fällen per WLAN. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist natürlich eine stabile und störungsfreie WLAN-Verbindung. Sollten Sie Probleme mit einer unstabilen Verbindung haben, da beispielsweise dicke Wände den Empfang stören, gibt es Möglichkeiten den Empfang zu verbessern. Entweder Sie können den WLAN Router näher an die Außenleuchte mit Kamera* versetzen oder Sie installieren einen WLAN Repeater.

Diesen WLAN Repeater* könnten Sie beispielsweise einsetzen:

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.300 MBit/s 5 GHz + 450MBit/s 2,4 GHz), Rot/Weiß, deutschsprachige Version
AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.300 MBit/s 5 GHz + 450MBit/s 2,4 GHz), Rot/Weiß, deutschsprachige Version*
von AVM
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite des WLAN-Netzes mit WLAN Mesh, kompatibel zu allen gängigen WLAN-Routern (Funkstandards 802.11ac/n/g/b/a)
  • Neueste Dual-WLAN AC + N-Technologie mit bis zu 1.300 MBit/s (5 GHz) + 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig.Komfortable Bedienung über browserbasierte Benutzeroberfläche
  • Einfache WLAN-Einrichtung per Knopfdruck über WPS (Wi-Fi Protected Setup), maximale WLAN-Sicherheit mit WPA2 (802.11i)
  • Am Gigabit-LAN-Anschluss verbundene Geräte (Computer, Drucker, Audio-Video-Zuspieler, u.a.) erhalten WLAN-Funktion
  • Lieferumfang: AVM FRITZ 1750E WLAN Repeater weiß/rot, Gedruckte Kurzanleitung, Netzwerkkabel
Unverb. Preisempf.: € 64,99 Du sparst: € 3,62 Prime  Preis: € 61,37 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Nun können Sie die Daten in Ihrem Haus abrufen. Um jedoch auch von unterwegs auf die Kamera-Daten zugreifen zu können bzw. um außerhalb die Funktionen der Außenleuchte mit Kamera nutzen zu können, benötigen Sie ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetverbindung. In der Regel bieten die Hersteller der Leuchten eine kostenlose App für iOs oder Android. Nun steht nichts mehr im Wege, wenn Sie von unterwegs mit dem Paketboten vor Ihrer Haustür kommunizieren können.

Fazit zur Außenleuchte mit Kamera*

Mit einer Außenleuchte mit Kamera* haben Sie eine tolle Kombination aus Licht, Kamera und Gegensprechanlage. Dies ermöglicht Ihnen in den häufigsten Fällen Ihren Eingangsbereich oder auch versteckte Bereiche um Ihr Haus sichtbar zumachen und vor allem gegebenenfalls von unterwegs mit Besuchern zu kommunizieren. Zusätzlich kann die Kombination dieser Funktionen für mehr Sicherheit für Ihr Haus sorgen, da so Einbrecher abgeschreckt werden.

Ob man natürlich dauerhaft erreichbar sein möchte und bei einem Kaffeebesuch unbedingt mit dem Paketboten vor der Haustür sprechen muss, bleibt jedem selbst überlassen. Mir persönlich wäre dies etwas zu viel des Guten. Wobei ja jeder selbst die Einstellungen an den Geräten etc. vornehmen kann und entscheiden kann, wie und wann er erreichbar ist.

In Summe ist eine Außenleuchte mit Kamera aber ein sehr gutes Produkt, das mit der aktuellen Werten auch wirklich tolle Ergebnisse, egal ob in Hinsicht auf die Bildqualität als auch auf die Sprachqualität, liefert. Empfehlenswert ist aber hier nicht auf den letzten Cent zu achten und sich für gute Modelle auch von namhaften Herstellern wie z.B. ECOLight, Steinel*, ABUS, Ring* etc. zu entscheiden.