Tolle Akzente im Blumenbeet oder im Vorgarten setzen!

Ein solcher Solarstein* lässt sich perfekt in jeden Garten integrieren und sorgt für stimmungsvolle Akzentbeleuchtung. Nicht nur Ihr Blumenbeet kann beleuchtet werden, sondern entlang Ihres Gartenweges kann der Stein Lior vom Hersteller Lindby als Orientierungslicht dienen. Absoluter Vorteil ist, Sie benötigen dafür keinen Strom. Durch die Sonne wird der Akku tagsüber über das eingebaute Solarpanel geladen und bei Einbruch der Dunkelheit leuchtet dann der Stein.

Leuchtender Solarstein Lior mit LED
Leuchtender Solarstein Lior mit LED*
    Nanu, dieser Stein leuchtet ja! Tatsächlich passt sich die Solarleuchte Lior erstmal völlig unauffällig in das Gartenambiente ein und fällt erst auf, wenn der Stein am Abend zu leuchten beginnt. Eine tolle Deko für jeden Garten mit nützlicher Orientierungsfunktion. Energieeffizienzklasse: A+
 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei Lampenwelt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 29, 2020 um 1:46 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Wie sieht der Solarstein* aus?

Der aus Polyresin gefertigte Solarstein* ähnelt von der Optik her einem grauen Granitstein und integriert sich dadurch sehr dezent in jedes Blumenbeet. Dabei kann der beleuchtete Stein Maße von 19,5 cm Breite x  16 cm Höhe und 14 cm Tiefe aufweisen. Man könnte ihn gar kaum von hinten von einem echten Stein unterscheiden. Jedoch hat der Stein eine positives Zusatzfeature – er kann leuchten. Auf der Oberseite ist hierfür ein kleines Solarpanel angebracht. Dies sorgt dafür, dass tagsüber der eingebaute Akku aufgeladen wird. Am Abend wird die LED Leuchte dann automatisch eingeschalten.

Was versteckt sich im Solarstein Lior**?

Der Hersteller Lindy hat in den beleuchteten Stein Lior* 2 x 0,5 Watt LEDs eingebaut. Diese sorgen für einen Lampenlichtstrom von in Summe 25 Lumen. Die Lichtfarbe kann wahlweise nach Ihren Bedürfnissen zwischen universalweiß (5.000 Kelvin) und warmweiß (3.000 Kelvin) eingestellt werden. Wobei warmweiß ein gemütlicheres Licht für das Auge ist. Für das Umschalten zwischen den beiden Lichtfarben ist ein Schalter integriert.

 

Sicherheit im beleuchteten Stein*

Auch der kleine Solarstein benötigt Mindestvoraussetzung für den Einsatz im Gartenbereich. Er verfügt über die Schutzart IP44, dadurch ist die Leuchte vor Spritzwasser geschützt. Zusätzlich kann der Stein Lior eine Schutzklasse III aufweisen und die Energieeffizenzklasse A+. Damit ist der Stein für den Einsatz im Freien gewappnet.

 

Fazit

Der Solarstein Lior* fügt sich dezent in ein Blumenbeet bzw. in Ihren Garten ein und kann schöne Leuchtakzente setzen. Die Lichtausbeute von 25 Lumen ist sicherlich nicht hoch, jedoch reicht es völlig aus Ihre Blumen zu beleuchten bzw. als Orientierungslicht entlang Ihres Gartenweges zu fungieren. Dabei empfiehlt es sich sicherlich mehrere Solarsteine hintereinander zu platzieren, damit auch tatsächlich der Weg in bestimmten Abständen beleuchtet wird. Von daher stellt der Solarstein eine schöne optische Abwechslung zu den klassischen Strahlern und Leuchten dar.

 

Hier finden Sie noch weitere interessante Solardekoleuchten

Zuletzt aktualisiert am Oktober 29, 2020 um 1:54 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.