Die Weihnachtsbeleuchtung außen Stern* – darf bei Ihrer Weihnachtsdeko nicht fehlen!

Bald kommt wieder die dunkle Jahreszeit, es wird draußen kälter und wir machen es uns wieder gemütlicher in unserem Heim. Zu dieser Jahreszeit gehört unweigerlich auch Weihnachten und wer möchte da nicht sein zu Hause mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung außen und innen schmücken? Und ein absolutes Must Have ist dabei die Weihnachtsbeleuchtung außen Stern*! Doch wie bevorzugen Sie Ihren beleuchteten Weihnachtsstern – eher klassisch oder modern? Mit sichtbarem Leuchtmittel oder doch lieber versteckt?

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die Weihnachtsbeleuchtung Stern.

Welche Arten von Weihnachtssternen gibt es?

Auch im Bereich der Weihnachtsbeleuchtung außen Stern gibt es die unterschiedlichsten Varianten. Im Wesentlichen lassen sich die Weihnachtssterne in ihrer Optik/Material, in der Art wie man sie präsentiert (aufhängen, aufstellen etc.) oder der Stromzufuhr unterscheiden (Steckdose, Solar, Batterie). Aber dazu mehr in den folgenden Abschnitten:

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Optik und Material der Weihnachtsbeleuchtung Stern*

Tja, ich denke wie ein Stern aussieht, muss man niemandem erklären. Wenn Sie sich eine Weihnachtsbeleuchtung in sternenform kaufen möchten, sollten Sie vor dem Kauf wissen, wo Sie die Beleuchtung aufhängen möchten und welche Ausmaße der Stern haben darf.

Die Weihnachtssterne* gibt es z.B. zweidimensional als Sterne aus Lichtschläuchen geformt oder dreidimensional mit einen Durchmesser von bis zu gut einem Meter. Über die Anzahl er Zacken muss ich hoffentlich nichts mehr sagen, da es hier auch Versionen von 5 Sacken bis gut 20 Zacken alles gibt.

Beim Material gibt es vor allem Draht-Sterne oder Lichtschläuche, die auf Drahtgestellen angebracht sind. Genauso wie beleuchtete Papiersterne oder Kunststoffsterne. Auf Grund der Witterung wird im als Weihnachtsbeleuchtung außen Stern auf die LED Lichtschlauch-Sterne oder die Kunststoffsterne zurückgegriffen, die für eine besinnliche Stimmung im winterlichen Garten sorgen.

Wie wird die Weihnachtsbeleuchtung außen Stern* präsentiert?

Ich denke grade beim beleuchteten Weihnachtsstern außen oder innen wird die gängigste Präsentationsform sein, dass dieser aufgehängt wird. Hierzu werden in der Regel vom Hersteller Ösen mitgeliefert, die an der Anschlussleitung befestigt werden und so der Stern aufgehängt werden kann.

Aber natürlich gibt es auch noch die Möglichkeit einen Stern mittels Saugnapf an der Scheibe zu befestigen. Wobei dies nur mit Deko im Innenbereich umsetzbar ist. Und wie verhält es sich im Außenbereich? Hier werden die Sterne entweder an Dachvorsprüngen, Balkonen etc. aufgehängt oder solche, die auf einem Stab im winterlichen Garten aufgestellt bzw. in die Erde gesteckt werden können.

Wie ist die „Stromquelle“?

Was gibt es für verschiedene „Strom bzw. Energiequellen“? Auch den beleuchteten Weihnachtsstern erhalten Sie in den verschiedensten Arten, egal ob Stecker (230V), Solar oder gar batteriebetrieben. Für den Außenbereich ist im Winter ganz klar die Version mit dem Stecker zu bevorzugen und das am besten mit Zeitschaltuhr* oder Steckdose mit Fernbedienung. Wer will bei solchen kalten Temperaturen schon raus, um die Beleuchtung einzuschalten ;-).

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Natürlich geht auch eine solarbetriebene Leuchte, wobei man beachten sollte, dass gerade in der dunklen Jahreszeit die Sonneneinstrahlung nicht mehr so stark ist. Dies bedeutet unter Umständen wird der Akku der Leuchte nicht mehr voll geladen. Wodurch eventuell die Helligkeit der Leuchte oder die Leuchtdauer leiden könnte. Zusätzlich was macht man, wenn Schnee das Solarpanel bedeckt?!?

Aber generell gilt immer, egal welche Stromquelle, Ihre Leuchte muss den Sicherheitsbestimmungen entsprechen und für den Außenbereich mind. die Schutzart IP44 haben.

Wie wird die Weihnachtsbeleuchtung außen Stern* beleuchtet?

Wie in bereits fast allen Leuchten hat die LED-Technik auch bei den beleuchteten Weihnachtssternen* Einzug gefunden. Nicht zuletzt wegen der sehr hohen Lebensdauer oder der Umweltbelastung (vgl. Energiesparlampen). Zum einen gibt es hier die fest verbauten LEDs bzw. beispielsweise die LED Lichtschläuche aus denen die Sterne geformt sind und zum anderen die austauschbaren LED Lampen (Retrofit).

Viele Weihnachtssterne haben eine herkömmlich Lampen-Fassung (E14 oder E27), in die Sie das von Ihnen gewünschte Leuchtmittel einschrauben können. Dadurch sind Sie natürlich flexibler und die Leuchten langlebiger, sofern das Gehäuse die Lebensdauer mitmacht ;-)!

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gibt es LED Weihnachtssterne* auch für außen?

Aber natürlich müssen Sie nicht darauf verzichten auch Ihren Garten oder Eingangsbereich weihnachtlich zu schmücken! Jedoch gibt es ein paar Regeln einzuhalten, damit die tolle Weihnachtsstimmung nicht in einem Horror endet.

Wichtig dabei ist aber, dass die Beleuchtung den technischen und sicherheits-Bestimmungen entsprechen. So sollte die LED Weihnachtsbeleuchtung außen Stern mindestens die Schutzart IP44 haben. Dies bedeutet, dass die Leuchte vor Fremdkörpern sowie vor Spritzwasser geschützt ist. Vorsicht, dies bedeutet nicht, dass die Leuchte wasserdicht ist. Es empfiehlt sich daher die Weihnachtsdeko in einem geschützten Bereich aufzuhängen bzw. aufzustellen.

Was gibt es bei Weihnachtsbeleuchtung außen* zu beachten?

Tja, auch vor Deutschland macht der amerikanische, weihnachtliche Dekowahn nicht halt. Immer mehr Vorgärten erleuchten in grell leuchtenden und blinkenden Lichtern. Doch was sagt ihr Nachbar dazu? Kann dies zu Ärger führen?

Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie immer so dekorieren, dass vorbeifahrende Autofahrer durch zu grelles Licht nicht abgelenkt werden können. Und falls es Ihre Nachbarn stört, müssten Sie die Beleuchtung von 22 Uhr bis 6 Uhr ausschalten, dann sollte nichts passieren.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 2:42 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.